SG Niederlauer I/Strahlungen II – SG Burghausen/Windheim I/Reichenbach II 5:0 (2:0). „Wir haben noch Luft nach oben. Aber für den Anfang hat es die Mannschaft gut gemacht. Ich bin zufrieden, vor allem auch, weil hinten die Null stand“, hatte Hausherren-Trainer Roland Freibott nach dem klaren 5:0-Sieg zum Saisonauftakt gute Laune. Bester Stimmung dürfte auch Erik Hach, der nach der Pause mit einem lupenreinen Hattrick glänzte, gewesen sein.

 

 „Wir waren in der ersten Halbzeit schon die spielerisch bessere Mannschaft, dennoch verlief die Partie weitgehend ausgeglichen“, sagte Freibott. Der Schreck fuhr ihm nur einmal in die Glieder, als der Gast eine „glasklare Chance“ zum 1:0 besaß (15.), Keeper Manuel Hein aber im 1:1-Duell klasse reagierte. Das 1:0 fiel auf der Gegenseite: Nach einem Freistoß von Sebastian Schneider herrschte dicke Luft im 16er. Irgendwie rutschte der Ball über die Linie, wohl noch berührt vom einem Gästespieler. Michael Becker erhöhte zum 2:0-Paustand nach schöner Vorarbeit von Florian Schmitt.

Mit dem 3:0 gleich nach Wiederbeginn läutete Erik Hach seinen Hattrick und zudem eine deutliche Überlegenheit des Hausherrn ein. Die Freibott-Schützlinge blieben fast durchweg im Angriffsmodus und stockten bis auf 5:0 auf. Chancen für noch mehr Torjubel waren da, blieben aber ungenutzt. Bei seiner zweiten dicken Möglichkeit blieb ein Gästespieler erneut im 1:1-Duell an Torwart Hein „hängen“.

Tore: 1:0 Sebastian Schneider (19.), 2:0 Michael Becker (34.), 3:0, 4:0, 5:0 Erik Hach (47., 61., 77.).

Quelle: Rhön und Saalepost

Termine

15 Dez 2018;
Weihnachtsfeier
05 Jan 2019;
Dartturnier
18 Jan 2019;
Hallenturnier
09 Mär 2019;
Jahreshauptversammlung

facebook 

Spielplan Hinrunde 2018/2019 zum Download bzw. Ausdrucken