TV Winkels – SG Niederlauer I/Strahlungen II 2:0 (0:0). Einen hart umkämpften, aber verdienten Sieg feierten die Winkelser zum Einstieg in die Re-Saison gegen die SG aus Niederlauer und Strahlungen. Beiden Mannschaften merkte man die lange Pause an, hüben wie drüben kam es zu zahlreichen Fehlpässen. Daher waren im ersten Abschnitt nur wenig Spielfluss und gute Aktionen zu vermerken.

Dies änderte sich nach dem Pausentee, die Heimelf übernahm gleich die Feldhoheit. Eine schöne Bruder-Kombination schloss Alwin Böse nach überlegter Hereingabe von Michael mustergültig ab. Auf der Gegenseite waren die Gäste nur durch Fernschüsse gefährlich, echte Chancen konnten sie sich während der gesamten 90 Minuten nicht erarbeiten. Dreh- und Angelpunkt im Team des TV war Michael Böse. Durch eine seiner Aktionen fiel das 2:0, quasi mit dem Schlusspfiff. Nachdem er selbst mehrfach am Abwehrbollwerk der Gäste scheiterte, wurde ein Abpraller von Gregory Engelage aus zwei Metern in die Maschen gedroschen.

 

Tore: 1:0 Alwin Böse (55.), 2:0 Gregory Engelage (90.)

 

Quelle: https://www.rhoenundsaalepost.de/lokalsport/aktuelles/keine-punkte-fuer-salz-und-niederlauer

Termine

Keine Termine

facebook 

Spielplan Rückrunde 2019/2020 zum Download bzw. Ausdrucken